• Jetzt anmelden!

    Am 13.Mai findet das Online-Seminar für Küchenleitungen und Küchenfachkräfte der Betriebs- und Hochschulverpflegung statt. Im Mittelpunkt des Seminars stehen Informationen zur optimalen Lebensmittelauswahl sowie zur Optimierung von Speiseplänen für die Mittagsverpflegung nach den Empfehlungen des DGE-Qualitätsstandards. Nähere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie in unserer Rubrik SEMINARE.

  • Film zur Ernährung bei Nacht- und Schichtarbeit

    Ob Nacht-, Früh- oder Wechselschicht: Die Herausforderungen für den Körper sind groß. Wenn dann auch noch eine unregelmäßige und/oder ungesunde Ernährung dazu kommt, kann es den Körper zusätzlich belasten und das Wohlbefinden und die Gesundheit negativ beeinflussen. Der Film zeigt Ihnen wie trotz der Arbeit im Schichtdienst eine gesunde und regelmäßige Ernährung gelingen kann. Hier gelangen Sie zum Film.

  • IN FORM in der Gemeinschaftsverpflegung

    Zu IN FORM in der Gemeinschaftsverpflegung zählt nicht nur „JOB&FIT". Auch bei der Umsetzung der Verpflegung in den Kitas, Schulen, Krankenhäusern, Rehabilitationskliniken, Senioreneinrichtungen sowie „Essen auf Rädern" bieten wir Ihnen fachkundige Unterstützung an. Zu jeder Lebenswelt gibt es den passenden DGE-Qualitätsstandard, dazu ein Angebot an Seminaren, Medien, Rezepten und Speiseplänen.
    Mit einem Klick auf eines der Logos am Seitenende gelangen Sie zu der jeweiligen Lebenswelt.

  • Film zu den DGE-Qualitätsstandards

    Der Kurz-Film unter dem Dach von „IN FORM in der Gemeinschaftsverpflegung" zeigt warum es sich lohnt, die DGE-Qualitätsstandards in der Gemeinschaftsverpflegung einzusetzen. Der Film verdeutlicht anschaulich welchen Mehrwert die DGE-Qualitätsstandards schaffen und wie deren Umsetzung eine Win-Win-Situation für alle Akteur*innen darstellt. Neugierig geworden? Dann schauen Sie sich hier den Film an!

  • Der DGE-QUALITÄTSSTANDARD

    Ziel des „DGE-Qualitätsstandards für die Verpflegung in Betrieben, Behörden und Hochschulen" ist es, die Verantwortlichen für die Verpflegung in Betriebsrestaurants, Kantinen und Mensen bei der Umsetzung einer bedarfsgerechten, ausgewogenen und nachhaltigeren Verpflegung zu unterstützen. Der DGE-Qualitätsstandard steht hier zum Download bereit.

  • Eine nachhaltigere Verpflegung

    Wie lässt sich eine nachhaltigere Verpflegung umsetzen? Der DGE-Qualitätsstandard liefert Antworten. Mit einem Speisenangebot, das überwiegend pflanzlich ausgerichtet ist, ist schon ein wichtiger Schritt getan. Was aber sonst noch alles getan werden kann, erfahren Sie im DGE-Qualitätsstandard selbst.

Aktuelle Meldungen

DGE-Zertifizierung in der GV

Einblicke in den Audit-Ablauf und die Bewertung
> weiterlesen

Semesterstart - Nachhaltige Mensen der Zukunft

Studierendenrat und Mensarevolution machen sich gemeinsam stark für eine gesunde, nachhaltige und klimagerechte Verpflegung in der Hochschulgastronomie
> weiterlesen

Berufstätige gut verpflegen – aktuelle Seminartermine

Der DGE-Qualitätsstandard liefert einen guten Orientierungsrahmen um in Betrieben, Behörden und Hochschulen ein gesundheitsförderndes und nachhaltiges Speisenangebot anzubieten.
> weiterlesen

1 >

JOB&FIT – Mit Genuss zum Erfolg!

Der DGE-Qualitätsstandard

Den aktualisierten DGE-Qualitätsstandard finden Sie hier zum Download.

Für Berufstätige

Hier erfahren Sie alles zur gesunden Ernährung am Arbeitsplatz.

Für die Praxis

Hier erfahren Sie alles zu der Gestaltung einer gesunden und nachhaltigeren Verpflegung.

Für das BGM

Was kann man im Bereich des Betrieblichen Gesundheitsmanagaments anbieten?

Kennen Sie schon unser Seminarangebot für Fachkräfte der Betriebs- und Klinikverpflegung? Hier erhalten Sie weitere Informationen.

ÜBER IN FORM

IN FORM ist Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung. Sie wurde 2008 vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) und vom Bundesministerium für Gesundheit (BMG) initiiert und ist seitdem bundesweit mit Projektpartnern in allen Lebensbereichen aktiv. Ziel ist, das Ernährungs- und Bewegungsverhalten der Menschen dauerhaft zu verbessern.

Weitere Informationen  www.in-form.de