JOB&FIT - Rezeptdatenbank

Hinweis zur Bedienung der Rezeptdatenbank

Hier finden Sie Rezepte aus den nährstoffoptimierten Speiseplänen, deren Basis die Kriterien des DGE-Qualitätsstandards sind.

Sie können sich entweder alle verfügbaren Rezepte anzeigen lassen, indem Sie direkt den Button „Rezept suchen“ anklicken oder Sie grenzen Ihre Suche ein, durch Wahl der Rezeptart, einer Zutat aus der Zutatenliste oder durch Eingabe eines oder mehrerer Suchbegriffe. Bei mehreren Suchbegriffen können diese einfach durch ein Leerzeichen voneinander getrennt eingegeben werden.

Beispiel: Eingabe der Suchbegriffe "Paprika Zucchini": es werden Ihnen alle Rezepte angezeigt, die die Zutaten Paprika und Zucchini beinhalten.

Bitte beachten Sie, dass die Rezepte im Wochendurchschnitt optimiert werden. Das heißt, nicht jeden Tag müssen alle Nährstoffe in gleicher Weise vorkommen. Über die Woche bzw. über mehrere Wochen wird bei der Zusammenstellung der Speisepläne auf den Ausgleich geachtet. Beispielhaft zeigen es unsere Vorschläge für Wochenspeisepläne und Aktionswochen.

hinzufügen als

Semmelknödel mit Pilzragout

Rezept für Personen

Beschreibung

Ausgabemengen pro Person:
Knödel: ca. 165 g
Pilzragout: ca. 180 g (1 x Schöpfkelle Nr. 9 ≙ ~ 180 ml)
Garnitur

Pilzragout

MengeZutat
10 kgChampignons, frisch oder TK
2.5 kgZwiebeln, frisch oder TK, geschält
2 lMilch (1,5 % Fett)
150 mlZitronensaft
200 mlRapsöl
3 lGemüsebrühe
Jodsalz
Pfeffer, gemahlen
Cayennepfeffer
150 mlSojasoße
100 gZucker
50 gMaisstärke

Semmelknödel

MengeZutat
Muskat, gemahlen
2 kgZwiebeln, frisch oder TK, geschält
100 gPetersilie, frisch oder TK
5 lMilch (1,5 % Fett)
100Weizenbrötchen
500 gButter
200 mlRapsöl
100 gWeizenmehl Type 405
60Ei(er)
Jodsalz

Garnitur

MengeZutat
100 gPetersilie, frisch oder TK

Zubereitung

1. Für die Semmelknödel die Brötchen in feine Scheiben oder kleine Würfel schneiden. Milch mit Butter erhitzen und über die Brötchen geben, quellen lassen.

2. Zwiebeln in feine Würfel schneiden und im Öl glasig dünsten. Zu den eingeweichten Brötchen geben und zusammen mit dem Mehl zu einer einheitlichen Masse verrühren. Die Petersilie fein hacken.

3. Die Eier verschlagen, Petersilie zugeben, verrühren. Petersilien-Ei-Mischung zu den Brötchen geben, untermischen und mit Salz und etwas Muskatnuss abschmecken.

4. Die Knödelmasse zu Rollen formen. Die Rollen fest in Frischhaltefolie einwickeln. Die Ränder der Frischhaltefolie zuknoten. Wasser in einem Topf erhitzen und die Knödel darin ca. 20 Minuten garen. Die gegarten Knödelrollen aus dem Wasser nehmen, auspacken und mit einem Messer in gleichmäßige Scheiben schneiden.

5. Champignons putzen und je nach Größe halbieren oder vierteln, mit Zitronensaft beträufeln. Zwiebeln in feine Würfel schneiden.

6. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel und die Champignons darin anbraten. Aufgießen mit Gemüsebrühe und Milch. Abschmecken mit Salz, Pfeffer, Chili, Sojasoße und einer Prise Zucker.

7. Die Stärke mit kaltem Wasser anrühren und das Pilzragout damit binden. Die gehackte Petersilie untermischen.

Nährstoffe pro Person

  • 16.9 g Eiweiß
  • 14.6 g Fett
  • 37.3 g Kohlenhydrate
  • 4.9 g Ballaststoffe
  • 2.5 mg Vitamin E
  • 0.2 mg Vitamin B1
  • 74 µg Folat
  • 11 mg Vitamin C
  • 153 mg Calcium
  • 43 mg Magnesium
  • 2.5 mg Eisen
  • 360 kcal/1506 kJ Energie