JOB&FIT - Rezeptdatenbank

Hinweis zur Bedienung der Rezeptdatenbank

Hier finden Sie Rezepte aus den nährstoffoptimierten Speiseplänen, deren Basis die Kriterien des DGE-Qualitätsstandards sind.

Sie können sich entweder alle verfügbaren Rezepte anzeigen lassen, indem Sie direkt den Button „Rezept suchen“ anklicken oder Sie grenzen Ihre Suche ein, durch Wahl der Rezeptart, einer Zutat aus der Zutatenliste oder durch Eingabe eines oder mehrerer Suchbegriffe. Bei mehreren Suchbegriffen können diese einfach durch ein Leerzeichen voneinander getrennt eingegeben werden.

Beispiel: Eingabe der Suchbegriffe "Paprika Zucchini": es werden Ihnen alle Rezepte angezeigt, die die Zutaten Paprika und Zucchini beinhalten.

Bitte beachten Sie, dass die Rezepte im Wochendurchschnitt optimiert werden. Das heißt, nicht jeden Tag müssen alle Nährstoffe in gleicher Weise vorkommen. Über die Woche bzw. über mehrere Wochen wird bei der Zusammenstellung der Speisepläne auf den Ausgleich geachtet. Beispielhaft zeigen es unsere Vorschläge für Wochenspeisepläne und Aktionswochen.

hinzufügen als

Kaiserschmarrn mit Apfelkompott

Rezept für Personen

Kaiserschmarrn

MengeZutat
340 gHaferflocken
340 gBuchweizenmehl
850 mlKuhmilch 3,5% Fett
9Hühnereier
5 gZimt
50 gZucker
30 mlRapsöl
600 gBananen (frisch)
Jodiertes Salz

Apfelkompott

MengeZutat
500 gApfel, frisch
500 gApfelmark
50 gWalnüsse

Zubereitung

1. Für das Kompott den Apfel schälen, vierteln, entkernen und in Stücke schneiden. In einen Topf geben und etwas anbraten. Zimt und Apfelmark hinzugeben und kurz weiter braten, bis die Äpfeln noch gerade so bissfest sind. Walnüsse zerstückeln und untermischen.
2. Für den Kaiserschmarren die Eier trennen. Buchweizenmehl, Haferflocken und Zimt mischen. Milch mit den Bananen pürieren. Zucker und Eigelb dazugeben und mit dem Schneebesen gut verrühren. Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und unterheben.
3. Das Öl in einer Pfanne auf höchster Stufe erhitzen, auf mittlere Stufe zurückschalten und je nach Pfannengröße etwas des Teigs eingießen.
4. Etwa 1-2 Minuten braten, bis der Boden fest wird, dann wenden. Nach belieben in Stücke zupfen. Mit dem Rest des Teigs genauso verfahren.
5. Kaiserschmarren zusammen mit dem Apfelkompott noch warm servieren.

Nährstoffe pro Person

  • 572 Kcal Energie
  • 19,1 g Eiweiß
  • 17,6 g Fett
  • 86,8 g Kohlenhydrate
  • 7,7 g Ballaststoffe
  • 3,9 mg Vitamin E
  • 0,5 mg Vitamin B1
  • 0,9 mg Folat
  • 11 mg Vitamin C
  • 156 mg Calcium
  • 104 mg Magnesium
  • 3,8 mg Eisen