JOB&FIT - Rezeptdatenbank

Hinweis zur Bedienung der Rezeptdatenbank

Hier finden Sie Rezepte aus den nährstoffoptimierten Speiseplänen, deren Basis die Kriterien des DGE-Qualitätsstandards sind.

Sie können sich entweder alle verfügbaren Rezepte anzeigen lassen, indem Sie direkt den Button „Rezept suchen“ anklicken oder Sie grenzen Ihre Suche ein, durch Wahl der Rezeptart, einer Zutat aus der Zutatenliste oder durch Eingabe eines oder mehrerer Suchbegriffe. Bei mehreren Suchbegriffen können diese einfach durch ein Leerzeichen voneinander getrennt eingegeben werden.

Beispiel: Eingabe der Suchbegriffe "Paprika Zucchini": es werden Ihnen alle Rezepte angezeigt, die die Zutaten Paprika und Zucchini beinhalten.

Bitte beachten Sie, dass die Rezepte im Wochendurchschnitt optimiert werden. Das heißt, nicht jeden Tag müssen alle Nährstoffe in gleicher Weise vorkommen. Über die Woche bzw. über mehrere Wochen wird bei der Zusammenstellung der Speisepläne auf den Ausgleich geachtet. Beispielhaft zeigen es unsere Vorschläge für Wochenspeisepläne und Aktionswochen.

hinzufügen als

Gemüse-Bulgurauflauf mit Feta

Rezept für Personen

Gemüse-Bulgurauflauf mit Feta

MengeZutat
1 KgBrokkoli (frisch oder TK)
1 KgMöhre (frisch, geputzt)
30 gBrühe (gekörnt)
700 gBulgur
40 gZwiebeln
25 gOlivenöl
800 mlPassierte Tomaten
500 gFeta
Rosmarin
Thymian
Jodiertes Salz, Pfeffer

Zubereitung

1. Broccoli in kleine Röschen schneiden und waschen. Möhren schälen,  und in Scheiben schneiden. 350 ml  Wasser und Brühe aufkochen. Gemüse darin zugedeckt ca. 5 Minuten garen.

2. Bulgur abspülen und abtropfen lassen. Zwiebel schälen, halbieren und in Streifen schneiden. Gemüse abtropfen lassen, dabei das Kochwasser auffangen.

3. Öl erhitzen. Zwiebel und Bulgur darin andünsten. Gemüsewasser zugießen, aufkochen und zugedeckt ca. 5 Minuten garen.

4. Kräuter waschen, trocken tupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, grob hacken. Mit den Tomaten samt Saft unter den Bulgur rühren, dabei die Tomaten zerkleinern. Weitere 5–10 Minuten garen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

5. Käse zerbröckeln. Gemüse und Hälfte Käse unter den Bulgur heben und in eine  Auflaufform füllen. Übrigen Käse darauf verteilen. Im heißen Ofen bei 160 Grad Umluft, ca. 20 Minuten backen.

6.  Mit übrigen Kräutern garnieren.

Nährstoffe pro Person

  • 508 Kcal Energie
  • 20,8 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 76,1 g Kohlenhydrate
  • 14,7 g Ballaststoffe
  • 3,1 mg Vitamin E
  • 0,5 mg Vitamin B1
  • 0,8 mg Folat
  • 80 mg Vitamin C
  • 260 mg Calcium
  • 149 mg Magnesium
  • 5,3 mg Eisen