JOB&FIT - Rezeptdatenbank

Hinweis zur Bedienung der Rezeptdatenbank

Hier finden Sie Rezepte aus den nährstoffoptimierten Speiseplänen, deren Basis die Kriterien des DGE-Qualitätsstandards sind.

Sie können sich entweder alle verfügbaren Rezepte anzeigen lassen, indem Sie direkt den Button „Rezept suchen“ anklicken oder Sie grenzen Ihre Suche ein, durch Wahl der Rezeptart, einer Zutat aus der Zutatenliste oder durch Eingabe eines oder mehrerer Suchbegriffe. Bei mehreren Suchbegriffen können diese einfach durch ein Leerzeichen voneinander getrennt eingegeben werden.

Beispiel: Eingabe der Suchbegriffe "Paprika Zucchini": es werden Ihnen alle Rezepte angezeigt, die die Zutaten Paprika und Zucchini beinhalten.

Bitte beachten Sie, dass die Rezepte im Wochendurchschnitt optimiert werden. Das heißt, nicht jeden Tag müssen alle Nährstoffe in gleicher Weise vorkommen. Über die Woche bzw. über mehrere Wochen wird bei der Zusammenstellung der Speisepläne auf den Ausgleich geachtet. Beispielhaft zeigen es unsere Vorschläge für Wochenspeisepläne und Aktionswochen.

hinzufügen als

Gemüse-Curry mit Linsen, Naturreis und Erdnüssen

Rezept für Personen

Beschreibung

Durch das Garen verdreifacht sich die Reismenge. Aus 5,35 kg Rohware werden ca. 16 kg  gegarte Ware.

Ausgabemenge pro Person:
Curry: ca. 380g
Reis: ca. 160g
Erdnüsse: ca. 10g

Gemüse- Curry

MengeZutat
2kgZwiebeln, frisch oder TK, geschält
4kgMöhren, frisch oder TK
2.5kgSüßkartoffeln (frisch oder TK)
4kgPaprika rot, frisch oder TK
4kgLinsen rot, getrocknet
6lWasser/ Trinkwasser
250mlRapsöl
10kgTomaten (Konserve, gestückelt)
5lKokosmilch
Jodiertes Salz
Pfeffer
Currypulver
Koriander
Kreuzkümmel
Fenchelsaat

Reis und Erdnüsse

MengeZutat
5.34kgNaturreis, Rohware
Jodiertes Salz
1kgErdnüsse

Zubereitung

1. Zwiebeln, Karotten und Süßkartoffel schälen. Süßkartoffel, Karotten und Paprika würfeln, Zwiebeln in feine Würfel schneiden.

2. Fenchel-, Koriandersaat und Cumin unter dem Salamander oder im Ofen rösten. Im Mörser klein stoßen oder in einem Standmixer pulverisieren.

3. Den Naturreis in der circa 2-fachen Menge Wasser mit Salz kochen.

4. In der Zwischenzeit Öl in einem Topf oder Kipper erhitzen. Karotten, Süßkartoffeln und Zwiebeln darin andünsten. Nach ca. 3 Minuten die Gewürze dazu geben und kurz mitrösten. Mit den gehackten Tomaten und Wasser ablöschen. Aufkochen und die roten Linsen dazu geben. Nach 10 Minuten die Kokosmilch und die geschnittene Paprika dazu geben. Weitere 5 bis 10 Minuten köcheln. Sollte die Sauce zu dick sein, etwas mehr Wasser dazu geben. Abschmecken.

5. Erdnüsse ohne Fett anrösten und klein hacken.

6. Curry mit dem Naturreis servieren und mit den gerösteten Erdnüssen bestreuen.


Nährstoffe pro Person

  • 508kcal/2130kJ Energie
  • 19.5g Eiweiß
  • 10.5g Fett
  • 89.1g Kohlenhydrate
  • 10.8g Ballaststoffe
  • 5.45mg Vitamin E
  • 396µg Vitamin B1
  • 81µg Folat
  • 60.9mg Vitamin C
  • 116mg Calcium
  • 182mg Magnesium
  • 6.26mg Eisen