JOB&FIT - Rezeptdatenbank

Hinweis zur Bedienung der Rezeptdatenbank

Hier finden Sie Rezepte aus den nährstoffoptimierten Speiseplänen, deren Basis die Kriterien des DGE-Qualitätsstandards sind.

Sie können sich entweder alle verfügbaren Rezepte anzeigen lassen, indem Sie direkt den Button „Rezept suchen“ anklicken oder Sie grenzen Ihre Suche ein, durch Wahl der Rezeptart, einer Zutat aus der Zutatenliste oder durch Eingabe eines oder mehrerer Suchbegriffe. Bei mehreren Suchbegriffen können diese einfach durch ein Leerzeichen voneinander getrennt eingegeben werden.

Beispiel: Eingabe der Suchbegriffe "Paprika Zucchini": es werden Ihnen alle Rezepte angezeigt, die die Zutaten Paprika und Zucchini beinhalten.

Bitte beachten Sie, dass die Rezepte im Wochendurchschnitt optimiert werden. Das heißt, nicht jeden Tag müssen alle Nährstoffe in gleicher Weise vorkommen. Über die Woche bzw. über mehrere Wochen wird bei der Zusammenstellung der Speisepläne auf den Ausgleich geachtet. Beispielhaft zeigen es unsere Vorschläge für Wochenspeisepläne und Aktionswochen.

hinzufügen als

Vegetarisches Moussaka, Fladenbrot mit Hummus

Rezept für Personen

Beschreibung

Ausgabemengen pro Person:

Auflauf: ca. 385 g
Soße: ca. 100 ml (1 x Portionierer mit 70 mm Durchmesser ≙ ~ 100 ml)
Fladenbrot: ca. 70 g
Hummus: ca. 60 g

Vegetarisches Moussaka

MengeZutat
5 kgTomaten (Konserve), passiert
Rosmarin, frisch oder getrocknet
7 kgAubergine, frisch oder TK
Knoblauch, frisch oder TK
5 kgZwiebeln, frisch oder TK, geschält
12 kgKartoffeln, vorwiegend festkochend, frisch, geschält
3 kgPaprika rot, frisch oder TK
5 kgZucchini, frisch oder TK
Jodsalz
Pfeffer, gemahlen
Oregano, getrocknet
1 kgTomatenmark
Thymian, frisch oder getrocknet
Zucker

Soße

MengeZutat
1 kgSchmelzkäse (20 % Fett i. Tr.)
1 kgParmesan (mind. 30 % Fett i. Tr.) gerieben
4 lMilch (1,5 % Fett)
4 lGemüsebrühe (verzehrsfertig)
500 gWeizenmehl Type 405
Jodsalz
Pfeffer
Muskat, gemahlen

Fladenbrot mit Hummus

MengeZutat
7 kgWeizenfladenbrot
5 kgKichererbsen (Konserve, abgetropft)
400 gTahini (aus rohem Sesam)
200 mlZitronensaft
80 gKnoblauch
300 mlRapsöl
200 mlTrinkwasser
Jodsalz, Pfeffer
Kreuzkümmel
Currypulver
Paprika edelsüß

Zubereitung

  1. Für die Moussaka die Kartoffeln, Auberginen und Zucchini in ca. ½ cm dicke Scheiben schneiden. Zwiebeln, Paprika und Knoblauch würfeln. 250 ml Öl erhitzen und Kartoffeln, Aubergine und Zucchini darin anbraten, mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen. Auberginen und Zucchinischeiben in eine Auflaufform oder in ein GN-Blech schichten. Restliches Öl erhitzen und Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin anbraten, Paprika und Tomatenmark zugeben und kurz anrösten. Passierte Tomaten hinzugeben. Mit Salz, Pfeffer, Rosmarin, Thymian und Zucker abschmecken. Die Masse auf dem Gemüse verteilen.
  2. Für die Soße Milch erhitzen und den Schmelzkäse darin auflösen. Abschmecken mit Salz und Pfeffer. Mehl anrühren, die Milch damit abbinden und aufkochen lassen. Die Soße über den Auflauf gießen und mit geriebenem Parmesan bestreuen. Bei 200°C ca. 10 Minuten überbacken.
  3. Für den Hummus die Kichererbsen mit Tahini, dem geschälten Knoblauch, dem Curry, etwas Salz und Kreuzkümmel in den Mixer geben. Öl, Zitronensaft und Wasser hinzugeben und mixen.
  4. Fladenbrot in Stücke (á ~70 g) schneiden und zur Moussaka servieren.


 




Nährstoffe pro Person

  • 540 kcal Energie
  • 22.1 g Eiweiß
  • 16.2 g Fett
  • 79.5 g Kohlenhydrate
  • 9.2 g Ballaststoffe
  • 4.6 mg Vitamin E
  • 0.4 mg Vitamin B1
  • 83 µg Folat
  • 62.8 mg Vitamin C
  • 376 mg Calcium
  • 104 mg Magnesium
  • 3.6 mg Eisen