Logo: In Form
Logo: JOB&FIT

Kluge Pausen trotz Stress

Ob ungewöhnliche Arbeitszeiten, Außendienst, lange Anfahrtswege oder Teilzeitmodelle - Flexibilität und Leistungsbereitschaft sind die großen Schlagworte im Berufsleben. Doch wer nicht auf seinen Körper hört, sich keine Verschnaufpausen gönnt und seinen Hunger übergeht, bei dem sind Anspannung und Durchhänger vorprogrammiert.

Der tägliche Arbeitsrhythmus hat einen großen Einfluss auf unser Essverhalten. Unter Zeitdruck wird nicht selten eine Mahlzeit ausgelassen und stattdessen dem aufkommenden Heißhunger auf süße und fettige Speisen nachgegeben. Oft fällt die Nahrungsaufnahme auch dem Autopiloten zu Opfer - beispielsweise bei einem Mittagessen im geschäftlichen Rahmen oder parallelem Essen zur Bildschirmarbeit. Dabei führt die Ablenkung dazu, dass wir zu hastig und zu viel essen.

Die zeitliche Beschleunigung wirkt sich auch auf die Essenswahl aus: Wir greifen eher zu Pommes Currywurst von der Imbissbude oder zu einem Teilchen vom Bäcker. Infolge dessen werden häufig wichtige Vitamine und Mineralstoffe vernachlässigt. Das hindert uns daran, fit und aktiv durch den Tag zu kommen. Statt konzentriert und leistungsfähig, fühlen wir uns danach müde.

Hier ist ein adäquates Pausenmanagement gefragt, denn durch falsches, zu schnelles oder vergessenes Essen setzen wir unseren Körper zusätzlichem "Stress" aus.

  • Nehmen Sie sich Zeit für Pausen, in denen Sie in Ruhe eine vollwertige Zwischen- oder Mittagsmahlzeit zu sich nehmen können.
  • Essen Sie nicht nebenbei vor dem Bildschirm, sondern gönnen Sie sich eine Auszeit um Ihre Gedanken schweifen zu lassen.
  • Variieren Sie zwischen belegten Broten, kleinen Salaten und vorgekochten Mahlzeiten, die Sie sich vor Ort schnell erwärmen können. Obst und Gemüse sowie Vollkorn- und Milchprodukte sollten täglicher Bestandteil der Verpflegung sein. Fleisch, Wurstwaren und Eier sollten nur in Maßen verzehrt werden.
  • Gegen plötzliche Heißhungerattacken und drohenden Leistungstiefs helfen eine Handvoll Nüsse, frisches Obst oder ein fettarmes Milchprodukt, wie z.B. ein Glas Buttermilch.