Logo: In Form
Logo: JOB&FIT

Zwischenverpflegung

Für den Hunger zwischendurch ...

Ob körperliche Anstrengung, kurzfristige Abgabefristen, die Hektik zwischen zwei Meetings oder der Zeitdruck bei der Anfahrt zum Termin – der Berufsalltag per se fordert jedem von uns auf unterschiedliche Art und Weise viel ab. So sind Anspannung und Durchhänger vorprogrammiert. Was hilft? Kurze Pausen, fünf Minuten Bewegung an der frischen Luft und natürlich die richtige Zwischenmahlzeit!

Ob Sie die klassische Einteilung „Frühstück – Mittagessen – Abendessen“ oder eher mehrere kleine Mahlzeiten am Tag bevorzugen, liegt bei Ihnen. Wie Sie sich auch entscheiden: Es kommt immer darauf an, dass die Bilanz an Nährstoffen und Energie stimmt. Somit gilt: Wenn Sie Zwischenmahlzeiten genießen möchten, reduzieren Sie die Portionsgröße der Hauptmahlzeiten. Ideal sind Obst und Gemüse, Milchprodukte oder Vollkornsnacks. Sie stecken voller wichtiger Inhaltsstoffe und liefern schnell verfügbare Energie.

Mehr Informationen finden Sie unter der Rubrik „Ernährung im Berufsalltag"

Was steht im DGE-Qualitätsstandard zur Zwischenverpflegung?

Im Kapitel 2 des DGE-Qualitätsstandard für die Betriebsverpflegung werden die Lebensmittel benannt, die für eine Zwischenverpflegung besonders empfehlenswert sind, denn diese leistet einen wichtigen Beitrag zur täglichen Nährstoffzufuhr.

Auch ausreichendes Trinken gehört zu einer vollwertigen Verpflegung: als Richtwert sollte ein Erwachsener mindestens 1,3- 1,5 Liter pro Tag trinken! Sowohl zu den Mahlzeiten, als auch zwischendurch.

Lebensmittelgruppeoptimale AuswahlBeispiele
Getreide, GetreideprodukteVollkornprodukte,
Müsli ohne Zuckerzusatz
Vollkornbrot, Vollkornbrötchen
Mischung aus verschiedenen Getreideflocken, Leinsamen und Trockenfrüchten
Gemüse und Salatfrisches Gemüse und Salat der Saison Rohkost, Gemüsesticks
als Brotbelag, als Salat

Obstfrisches Obst der Saisonals Stückobst, in Stücke geschnitten, Obstspiesse, Obstsalat, mit Müsli oder Joghurt, Smoothies
Milch und MilchprodukteMilch:1,5%
Naturjoghurt:1,5% - 1,8%
Käse:max. Vollfettstufe (max.50% Fett i. Tr.)
Quark:max.20% Fett i. Tr.
als Trinkmilch, pur, mit frischem Obst, Dip, Dressing, im Salat,  als Brotbelag
Fleisch, Wurst, Fisch, EiFleisch- und Wurstwaren als Belag: max. 20 % Fett
Seefisch aus nicht überfischten Beständen
Putenbrust, Truthahn-Mortadella, Kochschinken, Lachsschinken, Bierschinken
Thunfisch, Matjes als Brotbelag oder im Salat
Fette und ÖleRapsöl
Walnuss,-Weizenkeim,- Oliven,- oder Sojaöl
als Dressing
GetränkeTrink- Mineralwasser
Früchte,-Kräutertee oder Rotbuschtee, ungesüßt;

In unserer Rezeptdatenbank finden Sie zahlreiche Rezepte, die sich für die Zwischenverpflegung eignen. Vom Pfannkuchen-Wrap, über Salate und Shakes bis zum Obstauflauf ist sicher etwas für Sie dabei.
Auch auf der Seite von Schule + Essen = Note 1 gibt es „Snack"-Rezepte, die sicher auch Berufstätigen schmecken.