Donnerstag, 13.10. 2022
Neuer Beitrag

Die „WissensSchnittchen“ gingen in die zweite Runde

Linsen-Bolognese oder doch Hummus? Unter dem Motto „Hülsenfrüchte in der GV – günstige Helden in Sachen Geschmack, Gesundheit und Nachhaltigkeit“ drehte sich im zweiten „WissensSchnittchen“ alles um die Vielfalt von Linsen, Erbsen, Bohnen und Co.

Auch die zweite Veranstaltung des digitalen Austausch-Formates „WissensSchnittchen“ am Dienstag, den 04.10.2022 stieß auf großes Interesse. Etwa 50 Akteur*innen aus verschiedenen Lebenswelten der Gemeinschaftsverpflegung waren dabei und lauschten interessiert dem Impulsvortrag von Referent Bernd Trum. Dieser stellte nicht nur die große Vielfalt und zahlreichen Vorteile von Hülsenfrüchten in Sachen Gesundheitsförderung und Nachhaltigkeit vor, sondern gab auch viele Tipps für eine bekömmlichere Zubereitung wie etwa ausreichend langes Einweichen oder die Zugabe von Kräutern und Gewürzen. 

Im darauffolgenden Austausch ging es vor allem um den kreativen Einsatz von Hülsenfrüchten – ob als Soße, Aufstrich, Eintopf oder Salat – sowie um „Renner-Gerichte“ in den verschiedenen Lebenswelten. Es wurde deutlich, dass Hülsenfrüchte wahre Multitalente sind und von der Kita bis zur Senioreneinrichtung jeden Speiseplan um Geschmack, Vielfalt und Nährstoffe bereichern. Anregungen für den Einsatz von Hülsenfrüchten finden Sie in unserer Rezeptdatenbank!

Interessierte können sich bereits jetzt auf das nächste „WissensSchnittchen“ am Dienstag, den 15. November 2022 um 14:30 Uhr mit Xenia Romadina freuen. Das Thema ist „Nachhaltigkeit in GV-Einrichtungen“. Die Anmeldung erfolgt wieder via Zoom. Hier finden Sie den Link dazu: https://us06web.zoom.us/meeting/register

Bei Fragen melden Sie sich gerne bei Frau Elke Thieme (E-Mail: thieme@dge.de; Telefon: 0228 3776 873).