Mittwoch, 28.04. 2021
Termin extern

DGE beim Messe-Kongress IN FORM digital

Interaktives Erlebnisprogramm zu Ernährung und Bewegung für Kita und Schule

Mit IN FORM digital zeigt das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) vom 18.-21. Mai Fachleuten und Interessierten, wie wichtig Ernährung und Bewegung im Alltag von Kita, Schule sowie Familie in Zeiten der Pandemie und darüber hinaus sind. Der viertägige Online Kongress richtet sich insbesondere an pädagogische Fachkräfte in Bildungseinrichtungen und Akteurinnen und Akteure der Kita- und Schulverpflegung sowie Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft.

Leitmotiv: Gesundheit und Nachhaltigkeit
Der bundesweite Aktionsplan IN FORM will das Thema Nachhaltigkeit stärker berücksichtigen: Gesundheit ist dabei ein wichtiges Ziel. Denn Ernährungsverhalten spielt eine erhebliche Rolle, wenn es darum geht, eine hohe Lebensqualität für diese und nachfolgende Generationen zu sichern. Die neuen DGE-Qualitätsstandards für die Verpflegung sind ein zentraler Baustein dafür. Sie berücksichtigen zudem die Umwelt, das Tierwohl und soziale Gerechtigkeit.

Der Messe-Kongress IN FORM digital bietet ein Podium sowohl für aktuelle wissenschaftliche Entwicklungen als auch für praxisnahe Projekte. Nach den ausgefallenen Messen im Bildungs- und Jugendsektor seit Ausbruch der Pandemie gestaltet IN FORM nun ein digitales Forum, das Fachkräfte sowie Verantwortliche in der Bildungs- und Verpflegungsbranche zu neuen Entwicklungen, Arbeits- und Unterrichtsmaterialien sowie Angeboten im Schul- und Kita-Alltag informiert.

Lösungen für den Alltag
Eine nachhaltige Ernährung ist zu einem zentralen Anspruch in der Ernährungsbildung und in der Verpflegung geworden. Das spiegelt sich im Programm wieder: In ihrem Impuls-Vortrag „Querbeet und Kunterbunt – essen in unseren planetaren Grenzen“ stellt Dr. Margareta Büning-Fesel (Bundeszentrum für Ernährung) vor, was die „Planetary Health Diet“ is(s)t und was sie bedeutet.

"Vielfalt, Gesundheit und Nachhaltigkeit von Anfang an!" heißt es in den Beiträgen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e. V. (DGE). Die Referentin Sabine Lacour stellt dabei die neu aufgelegten und komplett überarbeiteten DGE-Qualitätsstandards für die Verpflegung in Kitas und Schulen vor. Partner aus der Praxis schildern dazu, was dies bei Kindern bewirkt und was in Einrichtungen in Gang kommt, die sich darauf einlassen.

Weiterhin gibt der Messe-Kongress Anregungen für eine Kultur der Bewegung, Bildung und des Lernens, wie diese Programmpunkte ankündigen:
Über „Computerbasierte Bewegungsspiele – für Couch Potatoes oder Sport-Junkies?“, spricht u. a. Dr. Christopher Grieben, Projektleiter E-Sport der Deutschen Sporthochschule Köln. Wie Lernangebote und Bildung in der Zukunft aussehen, schildert u. a. Dr. Sarah Henkelmann, Sprecherin des Netzwerks Digitale Bildung. „Essen findet sowieso statt – lernen auch“, lautet der Titel von Dr. Anke Oepping, Leiterin des NQZ – Nationales Qualitätszentrum für Ernährung in Kita und Schule.

Darüber hinaus präsentieren ausgezeichnete „Wir sind IN FORM-Partnerinnen und -Partner“ ihre Projekte. Sie stellen praktische Hilfestellungen und Arbeitsmaterialien für Kita und Schule vor, darunter: die Stiftung Kindergesundheit, das Gorilla Schulprogramm und Klasse 2000.


Zur kostenfreien Anmeldung und zum Programm: Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.in-form.de/digital