Donnerstag, 01.03. 2012
Pressemitteilung

Ausgezeichnet verpflegt im Lebensmittelhandel: REWE Großhandel eG erhält JOB&FIT-Logo

Das Betriebsrestaurant der REWE Großhandel eG in Dortmund steht ab jetzt unter dem Motto JOB&FIT. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V. (DGE) verlieh dem Unternehmen am 01. März 2012 nach erfolgreich bestandener Zertifizierung das JOB&FIT-Logo.
Bernhard Menze, Leiter Betriebsgastronomie und Hermann Huckert, BMELV. Quelle: REWE Großhandel eG, Dortmund

Damit setzt ein weiterer großer Betrieb den im Rahmen des nationalen Aktionsplans „undefinedIN FORM – Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung“ entwickelten undefined„DGE-Qualitätsstandard für die Betriebsverpflegung“ um.

IN FORM kommen

Während eines Gesundheitstages, den REWE als Auftakt für die Einführung von JOB&FIT in Dortmund veranstaltete, überreichte Hermann Huckert vom Bundesernährungsministerium das Logoschild und das Zertifikat an Heinz Bert Zander, Sprecher des Vorstandes der REWE Großhandel eG. Hermann Huckert: „Ich freue mich, dass REWE als Lebensmittelgroßhändler mit gutem Beispiel vorangeht und mit der DGE-zertifizierten Betriebsverpflegung einen wichtigen Beitrag für die betriebliche Gesundheitsförderung leistet. Dies ist ein weiterer wichtiger Beitrag zur Umsetzung von IN FORM“. Heinz Bert Zander freute sich gleichermaßen: „Der Mitarbeiter ist unsere wichtigste Ressource. In Zeiten des demographischen Wandels gewinnt er noch einmal mehr an Bedeutung. Seine Gesundheit zu fördern ist deshalb eine Selbstverständlichkeit für uns. Das Konzept von JOB&FIT ergänzt hervorragend unsere Unternehmensphilosophie. Wir sind stolz darauf, diesen Zertifizierungsgrad erhalten zu haben."

„DGE-Qualitätsstandard für die Betriebsverpflegung“ ist Basis für Zertifikat

Vergeben wird das JOB&FIT-Logo an Betriebsrestaurants, die den „DGE-Qualitätsstandard für die Betriebsverpflegung“ umsetzen. Diese Auszeichnung dokumentiert eine vollwertige Betriebsverpflegung in den Bereichen Lebensmittelauswahl, Speisenplanung und -herstellung. Daneben werden auch Anforderungen an die Gästekommunikation und rechtliche Bestimmungen überprüft. Jeder Gast kann somit unter anderem täglich frisches Obst, eine Salatbar mit ausgesuchten Pflanzenölen sowie fettarme Milchprodukte im Betriebsrestaurant bekommen.

Weitere Informationen

Für weitere Informationen zu „JOB&FIT – Mit Genuss zum Erfolg!“ oder dem „DGE-Qualitätsstandard für die Betriebsverpflegung“ und seiner Umsetzung kontaktieren Sie gerne undefinedAntje Penning (penning@dge.de) oderundefined Christina Zimmermann (zimmermann@dge.de). Der Qualitätsstandard ist zurzeit in der dritten Auflage erhältlich und steht zum undefinedDownload bereit.