Logo: In Form
Logo: JOB&FIT
Dienstag, 27.03. 2018
Neuer Beitrag

Neues Beispiel aus der Praxis mit JOB&FIT-Zertifizierung

Die IGZ Ingenieurgesellschaft für logistische Informationssysteme besitzt seit Ende September 2015 eine JOB&FIT-Zertifizierung und präsentiert sich nun als neues Praxisbeispiel auf der JOB&FIT-Internetseite.

© IGZ

Die IGZ ist ein mittelständisches Familienunternehmen mit über 300 Angestellten in Falkenberg und in Erbendorf, im Bundesland Bayern. Im Betriebsrestaurant werden täglich frisch gekochte Mittagsmahlzeiten beziehungsweise frisch zubereitete Snacks angeboten. Dabei wird auf eine Nutzung von raffiniertem Zucker verzichtet, stattdessen werden z. B. Trockenfrüchte oder Bananen bei der Zubereitung von Desserts eingesetzt. Auch die Zufuhr von tierischen Fetten z. B. in Form von Milchprodukten wird möglichst gering gehalten und durch pflanzliche Öle und Soja-, Hafer- oder Mandeldrinks ersetzt.  Der Aspekt der Nachhaltigkeit wird bei der IGZ ebenfalls berücksichtigt – so werden Obst und Gemüse zu 85% aus biologischen Anbau und Fleisch aus der Region nach dem „Nose to Tail“ Prinzip verwendet.
Für ausführliche Informationen zu der gelungenen Umsetzung desLeitet Herunterladen der Datei ein „DGE-Qualitätsstandard für die Betriebsverpflegung“ bei der IGZ klicken Sie bitte Öffnet internen Link im aktuellen Fensterhier.