Mittwoch, 11.07. 2012
Pressemitteilung

IN FORM-Symposium zur Betriebsverpflegung

Qualitätsstandard für die Betriebsverpflegung als Baustein im Betrieblichen Gesundheitsmanagement: 19. September 2012, Wissenschaftszentrum Bonn

Ernährung, Bewegung, Stressmanagement – das sind die zentralen Schlagworte im Hinblick auf ein Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM). Gerade der Arbeitsplatz bietet eine gute Gelegenheit, über eine ausgewogene Ernährung die eigene Leistungsfähigkeit sowie Gesundheit und Wohlbefinden positiv zu beeinflussen. Zum zweiten Mal organisiert JOB&FIT - Mit Genuss zum Erfolg! daher im Rahmen von IN FORM – Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung eine Informationsveranstaltung mit und für Akteure des BGM.

„Teilnehmer der Veranstaltung können sich sowohl auf die Präsentation des „Qualitätsstandard für die Betriebsverpflegung“ als auch auf prominente Referenten freuen“, stellt Prof. Dr. Helmut Heseker, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e. V. (DGE), in Aussicht. So wird Prof. Dr. Bernhard Badura von der Universität Bielefeld den Fokus auf die Bedeutung des BGM für Unternehmen legen, während der Kabarettist Dr. Eckart von Hirschhausen der Frage nachgeht, warum Essen etwas anderes ist als Ernährung und Wissen etwas anderes als Tun. Gleichzeitig wird er das Symposium am Vormittag moderieren.

Ministerialdirektor Bernhard Kühnle, Abteilungsleiter im Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, präsentiert unter dem Motto „Im Betrieb IN FORM“ die Aktivitäten des Bundesministeriums auf dem Weg zu einer ausgewogenen Ernährung und mehr Bewegung mit besonderer Berücksichtigung der Arbeitswelt.

Dass sich die Umsetzung des Qualitätsstandards als integraler Bestandteil eines BGM-Konzepts eignet, werden Praxisbeispiele zeigen. Claudia Müller, Personalerin bei der Landessparkasse zu Oldenburg, stellt das BGM im eigenen Unternehmen vor. Daneben finden vier parallele Praxisforen statt, in denen Betriebe über ihre Erfahrungen bei der Umsetzung des Qualitätsstandards berichten und für den gegenseitigen Erfahrungsaustausch zur Verfügung stehen.

Das Symposium richtet sich an BGM-Verantwortliche, wie Betriebsmediziner, Gesundheitsbeauftragte, Personalmanager, Vertreter von öffentlichen Institutionen, Krankenkassen und Verbänden sowie an alle, die Interesse am Thema Betriebsverpflegung und BGM haben.

Die Veranstaltung wird für die kontinuierliche Fortbildung von Zertifikatsinhabern der DGE, des VDD und des VDOE mit 3 Punkten berücksichtigt. Die Nordrheinische Akademie für ärztliche Fort- und Weiterbildung erkennt die Veranstaltung mit 4 CME-Punkten (Continuing Medical Education) an.

Die Teilnahmegebühr beträgt 89,00 EUR.

Weitere undefinedInformationen, undefinedProgramm und undefinedAnmeldung.

„JOB&FIT – Mit Genuss zum Erfolg!“ wird von der DGE durchgeführt und ist Teil des Nationalen Aktionsplans „IN FORM – Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung“. Gefördert durch das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages. www.in-form.de