Donnerstag, 06.03. 2014
Neuer Beitrag

IN FORM Experten-Chat zur Gesundheit am Arbeitsplatz

Die besten Expertentipps: Esther Schnur (DGE) und Pia Zufall (DOSB) zu den Themen Ernährung und Bewegung bei der Arbeit.
Gemüsesticks mit Dipp

Quelle: DGE/JOB&FIT

Viele Termine, keine Kantine und schlechte Küchenausstattung – am Arbeitsplatz fällt es vielen schwer, gesunde und energiespendende Mahlzeiten einzunehmen. Welche Tricks dennoch eine große Wirkung erzielen, verriet IN FORM-Expertin Esther Schnur von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e. V. (DGE) am 21. Februar im Experten-Chat auf BILD.de

Besonders häufig wollten die Leserinnen und Leser wissen, was, wie viel und in welchen Portionen sie am Arbeitsplatz essen sollten, um nicht zu viele Kalorien aufzunehmen. Die Antwort der Expertin lautete: Auf die Tagesbilanz kommt es an. Auch die IN FORM-Empfehlung, fünf Mal am Tag Obst und Gemüse zu essen, betonte Schnur. Das bei der Arbeit konsumierte Essen soll satt machen, aber nicht zu schwer sein, um das berüchtigte Mittagstief zu vermeiden. Frische Snacks wie Früchte oder Gemüse-Sticks mit Dipp können Hungerattacken und Lust auf Süßes verringern.

Am Vortag hatte bereits Pia Zufall vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) die Fragen der Leserinnen und Leser beantwortet. In der Chatrunde ging es vor allem um Bürotätigkeiten und wie im Sitzen tätige Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer mit wenig Aufwand gegen Rückenschmerzen, Verspannungen und müde Augen aktiv werden können. Zufall bewies in ihren Antworten, dass schon kleine Veränderungen Großes bewirken können.

Dazu gehören neben speziellen Übungen auch Belohnungssysteme, die zu vielen kleinen Gängen im Arbeitsalltag motivieren. Auch ein zügiger Spaziergang in der Mittagspause und regelmäßiger Ausdauer- und Muskelaufbausport nach Feierabend tragen zur Fitness und zum Wohlbefinden bei. Für weitere Informationen verwies Frau Zufall auf die Webseite www.sportprogesundheit.de des DOSB.

Das große Interesse an beiden Experten-Chats zeigt, dass in puncto Ernährung, Fitness und Gesundheit am Arbeitsplatz noch viel Unsicherheit besteht. IN FORM klärt deshalb auch weiter auf und gibt hilfreiche Tipps – beispielsweise praktische Rezepte für den Arbeitsalltag.

Die Rubrik IN FORM im Job enthält bereits eine Übersicht empfehlenswerter Maßnahmen in den Bereichen Ernährung und Bewegung für Arbeitgeber und andere Verantwortliche der Betrieblichen Gesundheitsförderung (BGF).

Dort finden Sie unter anderem die "guten Argumente für eine BGF", Veranstaltungstipps und zahlreiche Medien zum Herunterladen, die Anregungen speziell für Ihr Arbeitsumfeld bieten.

Quelle: www.in-form.de