JOBFIT Mit Genuss zum Erfolg

Hilfsnavigation

Position:

Kennzeichnung von allergieauslösenden Lebensmitteln/Inhaltsstoffen

Paragraphen
Quelle: FIT KID

In der EU besteht die Pflicht, nicht nur undefinedvorverpackte und verpackte Lebensmittelundefinedhinsichtlich der 14 häufigsten Allergene zu kennzeichnen, sondern seit 13. Dezember 2014 auch die undefinedunverpackten Lebensmittel. Das heißt, dass auch bei allen Speisen, die in der Gemeinschaftsverpflegung abgegeben werden, die Tischgäste über die enthaltenen Allergene informiert werden müssen.

Nützliche Informationsquellen zum Thema Allergene

Institution

Link

Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherhei (BVL)

www.bvl.bund.de

Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR)

www.bfr.bund.de

Deutsche Zöliakie Gesellschaft e. V. (DZG)

www.dzg-online.de

Bund für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde e. V.(BLL)

www.bll.de

aid infodienst Ernährung, Landwirtschaft , Verbraucherschutz e.V. 

www.aid.de

Alles über Lebensmittel (Hrsg. aid)

www.was-wir-essen.de

Deutscher Fleischer-Verband e.V. (DFV)

www.fleischerhandwerk.de

Zentralverband des Deutschen Bäckerhandwerks e. V.

www.baeckerhandwerk.de

Bundesverband des Deutschen Lebensmittelhandels e. V. (BVLH)

www.bvlh.net

Portal der Bundesländer und des BVL

www.lebensmittelwarnung.de

Bundesverband der Verbraucherzentralen und Verbraucherverbände - Verbraucherzentrale Bundesverband e. V. (vzbv)

www.lebensmittelklarheit.de

Marginalspalte

Schnellsuche

Weitere Informationen:

undefinedDeutscher Allergie- und Asthmabund e. V. (daab) und beim daab-Seminar "Gute Gastgeber für Allergiker".

undefinedBundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Beim undefinedDEHOGA-Bundesverband und den jeweiligen Länderseiten der DEHOGA

 

 

DGE Deutsche Gesellschaft für Ernährung e.V.       Godesberger Allee 18       53175 Bonn       Telefon: +49 0228 3776-873       E-Mail: info@jobundfit.de